Kaffeebohnen
Produkte

Der kluge Mix aus Filterkaffeemaschinen und Vollautomaten

Kaffee ist mit Abstand das beliebteste Heißgetränk hierzulande. Ob schwarz, mit Milch oder auch ausgefallene Kaffeevariationen – das braune Gold gehört einfach zum Alltag. Dabei gehen die Geschmäcker weit auseinander, wobei auch die Zubereitungsmethoden variieren. Besonders beliebt ist beispielsweise die Filterkaffeemaschine. Diese brüht schnell heißen Kaffee in der gewünschten Stärke. Doch auch der Vollautomat hat sich am heimischen Küchentresen durchgesetzt. Hier wird der Kaffee frisch gemahlen und danach zu unterschiedlichsten Kaffeevariationen verarbeitet. Dementsprechend hoch ist aber auch der Preis. Doch es gibt eine Lösung, welche beide Arten miteinander verbindet: die Kaffeemaschine mit Mahlwerk. Mit dieser wird Ihre tägliche Tasse Kaffee aus frisch gemahlenen Kaffeebohnen zubereitet. Wir erklären Ihnen die Vorteile.

Vorteile gegenüber dem Vollautomaten

Ohne Frage, Kaffeevollautomaten sind äußerst flexibel und bieten eine Bandbreite an verschiedenen Möglichkeiten für den täglichen Kaffeegenuss. Dabei bereitet sie gleich verschiedenste Spezialitäten zu, wobei für jeden Geschmack etwas dabei ist. Doch bei dieser Vielfalt fällt auch der Preis entsprechend aus. Den Kaffeevollautomaten kosten in der Regel mehrere hundert Euro, wobei der Preis auch in den vierstelligen Bereich fallen kann. Gleichzeitig sind in solch einem umfangreichen Gerät auch verschiedenste Funktionen enthalten, welche allesamt Fehlerquellen bieten können. Dies ist bei einer Kaffeemaschine mit Mahlwerk nicht der Fall. Diese ist zwar nicht dazu in der Lage, Kaffeespezialitäten mit Milch zuzubereiten, dafür mahlt sie die Kaffeebohnen ebenso frisch. Somit wird derselbe hochwertige Geschmack erzielt, wobei Ihnen derartige Kaffeemaschinen natürlich weitaus günstiger zu stehen kommen.

Kaffeemaschine

Vorteile gegenüber der Filterkaffeemaschine

Die Filterkaffeemaschine ist für die meisten Personen das liebste Gerät zur Zubereitung von Kaffee. Dabei ist der Vorgang denkbar einfach und das Gerät selbst kostet vergleichsweise nur eine kleine Summe. Darüber hinaus gibt es gar Möglichkeiten, den Filterkaffee ohne elektrischen Gerät herzustellen. Dennoch hat diese Art der Kaffeemaschine einen kleinen Nachteil – sie erfolgt direkt mit gemahlenem Kaffee. Mit diesem können Sie jedoch nicht das volle Aroma entfalten lassen, weswegen der klassische Filterkaffee ein paar Minuspunkte in Sachen Geschmack erlangt. Die Filterkaffeemaschine mit Mahlwerk bringt jedoch die ideale Balance zwischen Vollautomat und klassischer Filterkaffeemaschine mit. Denn das Ergebnis ist der klassische Filterkaffee, welcher so beliebt ist. Gleichzeitig wird dieser aber mit frisch gemahlenen Kaffeebohnen zubereitet. Dadurch erhalten Sie ein Gebräu mit vollem Aroma. Dennoch sind die Maschinen mit Mahlwerk beinahe im selben Preissegment wie klassische Filterkaffeemaschinen.

Das ist beim Kauf zu beachten

Entscheiden Sie sich für den Kauf einer Maschine mit Mahlwerk, müssen Sie in erster Linie dieselben Kriterien wie bei klassischen Filterkaffeemaschinen beachten. Dazu zählen das Fassungsvermögen der Kaffeekanne sowie die Menge an Kaffeebohnen, welche im Mahlwerk Platz finden. Darüber hinaus achten Sie auch hier darauf, ob ein Permanentfilter existiert oder Sie stets Kaffeefilter besorgen müssen. Unabhängig davon finden Sie derartige Kaffeemaschinen von A bis Z in jedem Preissegment. So wird auch hier das richtige Modell für Sie dabei sein.

Erfahren Sie mehr zum Thema Kaffee unter:

Italienischer Kaffeegenuss in der eigenen Küche

Muntermacher und wahrer Genuss zugleich – Hochwertigen Kaffeegenuss erleben

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...